OFFENER BEREICH

In unseren Räumlichkeiten bieten wir an:

Kontakt und Beratung

  • individuelle Gesprächsangebote
  • praktische Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • Hilfe gegen Vereinsamung
  • Unterstützung und Hilfestellung in Krisenzeiten

Freizeitaktivitäten
Um positive Erlebnisse in der Gruppe und die Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen, werden regelmäßig innerhalb und außerhalb der Tagesstätte Freizeitangebote organisiert, wie Ausflüge, Gesellschaftsspiele, Kreativangebote, Bewegung, Singen und Musizieren…

Versorgung
Frühstück, Mittagstisch, Getränke, Kuchen  und kleine Snacks zum Selbstkostenpreis

 

ARBEIT & BESCHÄFTIGUNG

Die Tagesstätten sind als Cafébetriebe organisiert und bieten den BesucherInnen  daher vorrangig Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Cafébewirtschaftung an. Darüber hinaus gibt es in jeder Tagesstätte  jeweils spezielle Beschäftigungsangebote.

Alle zeichnen sich aus durch:

  • unbürokratischen Einstieg ohne lange Wartezeiten
  • individuelle und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitszeiten von 2 bis 20 Stunden in der Woche
  • individuelle Betreuung und Förderung
  • Entlohnung in Form einer Aufwandsentschädigung analog § 16 Abs. 3 SGB II, § 11 Abs. 3 SGB XII

KREATIVBEREICH
Im Atelier der Tagesstätte Süd können BesucherInnen unter Anleitung einer Kunsttherapeutin verschiedene künstlerische Techniken, wie zum Beispiel Freies Malen an Staffeleien, Drucktechniken, Collagen mit unterschiedlichen Materialien ausprobieren, erlernen und weiterentwickeln. Regelmäßige Besuche von Kunstausstellungen gehören ebenfalls zum Angebot des Kreativbereiches der Tagesstätte.